aim_logo

MBA Finance

Aktuelles Wissen und Methoden des Finanzmanagements und der Mitarbeiterführung – vermittelt in didaktisch aufbereiteten e-learning Modulen – verschaffen Praktikern das erforderliche Know How im Finanzbereich für den beruflichen Aufstieg.

 

Das neue MBA Fernstudium der FH Burgenland hat folgende Vorteile:

  • Support für inhaltliche Fragen mit 24 Stunden Antwortgarantie.
  • Schließen Sie Ihren MBA in 12 Monaten MBA ab
  • MBA Fernstudium mit interaktivem E-Learning
  • Innvoative Kursmaterialien
  • International führbarer MBA-Titel (Akademischer Grad)
  • die FH Burgenland ist als H+ Hochschule anerkannt
  • Studieren auch ohne Matura möglich.
  • E-Learning Award Gewinner 2015 und 2016.

 

 Die FH Burgenland stellt sich vor:

Weitere Videos aus der Studienberatung finden Sie hier:

 

Ausbildungsziel

Ziel des Studiums ist es, aktuelles Wissen und Kernkompetenzen des Finanzmanagements und der Führung in leitenden Finanzfunktionen zu bündeln und mit wirksamen Vermittlungsmethoden Praktikern des Finanzbereiches den beruflichen Aufstieg zu ermöglichen. Das MBA Finance Fernstudium ist auch ohne Abitur / Matura möglich! (siehe Zulassung!)

Fakten zum Lehrgang

  • Sprache: Deutsch oder Englisch
  • Format: berufsbegleitend – ohne Präsenz
  • Start: jederzeit möglich
  • Dauer/ECTS: 12 Monate/60 ECTS
  • Akademischer Grad: Master of Business Administration (MBA)
  • Lehrgangsgebühr: EUR 8.900,-
  • Studienanbieter: FH Burgenland

 

Aufnahmevoraussetzungen

  • ein international anerkannter inländischer oder ausländischer akademischer Studienabschluss einer Hochschule (zumindest einem Bachelor gleichwertig) oder
  • eine durch die Lehrgangsleitung festzustellende gleich zu haltende Eignung1 auf Basis
    • einer Hochschulreife und zumindest fünfjährige Berufspraxis oder
    • eines Abschluss eines Expertenlehrgangs/Diplomlehrgangs (Universitätslehrgang, Lehrgang zur Weiterbildung einer Fachhochschule oder Lehrgang universitären Charakters) im Ausmaß von zumindest 60 ECTS mit einer zumindest dreijährigen Berufspraxis oder
    • der positiven Absolvierung einer standardisierten schriftlichen Aufnahmeprüfung und eines Mindestalters von 21 Jahren

1 Beurteilung auf Basis der Deskriptoren zur Beschreibung der Niveaustufe 6 des Europäischen Qualifikationsrahmens (EQR)

 

Abschluss

Die Studierenden des Weiterbildungslehrgangs „MBA Finance“ werden als außerordentliche Studierende der FH Burgenland geführt. Ihnen wird von der FH Burgenland der akademische Grad „Master of Business Administration“, abgekürzt „MBA“, verliehen.

 

Anmeldung

Senden Sie uns Ihre Bewerbung per E-Mail zu!

  • Unterschriebenes Anmeldeformular (das Anmeldeformular senden Ihnen die Studienberaterinnen gerne zu)
  • Lebenslauf
  • Passkopie
  • Zeugnisse/Diplome

 

Gewerbeberechtigung mit Abschluss des Lehrganges: „Unternehmensberatung einschließlich Unternehmensorganisation“

Mit dem Abschlusszeugnis in Verbindung mit einer einjährigen, facheinschlägigen Tätigkeit ist gemäß § 19 GewO die Erteilung der Gewerbeberechtigung für das reglementierte Gewerbe der „Unternehmensberatung einschließlich Unternehmensorganisation“ möglich.

Dieser Lehrgang ist anrechenbar auf die Unternehmer-Prüfung
Mit dem Abschlusszeugnis dieses Lehrganges ist die Anrechnung der Unternehmerprüfung möglich.
Der Prüfungsteil Unternehmerprüfung entfällt, wenn der Prüfungswerber durch Zeugnisse den erfolgreichen Abschluss einer der im folgenden genannten Schulen nachweist:

  • Fachakademie, sofern durch Zeugnis nachgewiesen wird, dass Unterricht im Ausmaß von mindestens 160 Unterrichtseinheiten in den Themenbereichen erteilt wurde, die Gegenstand der Unternehmerprüfung sind,
  • Universitätslehrgänge, sofern durch Zeugnis nachgewiesen wird, dass Unterricht im Ausmaß von mindestens 160 Unterrichtseinheiten in den Themenbereichen erteilt wurde, die Gegenstand der Unternehmerprüfung sind.

 

Wir sind für Ihre Fragen da!

Für Auskünfte zu Studium, Voraussetzungen und der Vormerkung stehen Ihnen unsere Studienberaterinnen gerne zur Verfügung!
E-Mail: studienberatung@amc.or.at

Telefonische Beratung: +43(0)676/898 778 888 oder +43 (0)676/898 778 810 von Mo. bis Fr. von 9 – 12 Uhr

anchor

Aufgrund des Vollzeitjobs und damit verbundener Reisetätigkeiten war bis jetzt kein Studium möglich. Durch die Fernlehre wird es jetzt ermöglicht.

Seit Mai bin ich in Elternkarenz und möchte die Gelegenheit nützen um mich weiterzubilden.

Da ich auf dem Arbeitsmarkt, außer in dem Bereich, in dem ich arbeite, ohne Studium keine Chancen habe, möchte ich das Studium absolvieren, um eine bessere Ausgangssituation am Arbeitsmarkt zu haben.

Durch das Studium sollen vor allem meine Führungs- und Managementqualitäten noch weiter verbessert werden.

Ein Fernstudium ist für mich die bisher angenehmste Art zu lernen. Der Einsatz der elektronischen Medien ermöglicht den Zugriff auf Bildung von jedem Ort der Welt aus.

Da ich mich beruflich öfters im Ausland aufhalte, ist die Form des Fernstudiums für mich als Berufstätige die optimale Lösung.

Wegen der familiären und beruflichen Situation ist für mich nur ein Fernstudium machbar.

Durch den Abschluss des Studiums kann ich meinen Studienabbruch wieder gut machen und der akademische Abschluss ist für meine berufliche Veränderung von Vorteil.

Es ist für mich die perfekte Möglichkeit betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Managementkompetenzen anzueignen.

Ein akademischer Abschluss ist ein bedeutender Faktor, damit ich eine Führungsposition übernehmen kann.